Regelung zum Stadionausweis

 

Grundsätzliches

Der Stadionausweis (STA) wird formell beim Bezirksamt beantragt[1].  Der STA ist am Ende der Eislaufsaison wieder abzugeben. Der STA berechtigt zum kostenlosen Eintritt während der Trainingszeiten des BSV 1892.

Neuausstellung

Die Neuausstellung erfolgt nach der Abgabe der Beitrittserklärung zu Beginn  bzw. während der Eislaufsaison. oder nach Verlust des Ausweises. Zur Neuausstellung ist ein Passbild und 5€ mit abzugeben. Das Passbild ist auf der Rückseite leserlich mit Namen und Geburtsdatum zu versehen.

Ausweisabgabe

Die Ausweisabgabe erfolgt am Ende der Saison auf der Jahreshauptversammlung oder postalisch an unten stehende postalische Adresse.

Die Abgabefrist geht bis zum 1. September des Jahres. Für verspätete Abgabe bis zum 1.Oktober werden zusätzlich 10 € fällig.

Bei Abgabe des Ausweises oder bei Verlust  während der laufenden Saison werden 20€ Bearbeitungs­gebühr erhoben. Vor der Abgabe des Ausweises ist zu prüfen, ob schon 5 Stempel aufgedruckt sind. In diesem Fall sind 5€ und ein neues Passbild  beizulegen.
Das Passbild ist auf der Rückseite leserlich mit Namen und Geburtsdatum zu versehen.

Ausweis Ausgabe

Die Ausweisausgabe erfolgt auf der Herbstversammlung. Nicht abgeholte Ausweise werden zugeschickt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag an unten stehende postalische Adresse geschickt wurde

Postalische Adreesse

Postalische Adresse muss aus datenschutzrechtlichen Gründen über das Kontaktformular erfragt werden

 

Berlin, den 6.10.2016
Herbert Mollien
1. Vorsitzender der Abteilung

 

[1] Der Ausweis hat eine Gültigkeit für fünf aufeinander folgende Eislaufzeiten. Danach verfällt er und ist unter Abgabe eines aktuellen Passbildes (Rückseite beschriftet mit Vor- und Zunamen, sowie Geburtsdatum) und einer momentan gültigen Kostenpauschale des Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin (Schul- und Sportamt; Fachbereich Sportförderung) in Höhe von € 5,– bei der Abteilung zu beantragen.

 

Schreibe einen Kommentar