WINTER WORLD MASTER GAMES INNSBRUCK 2020

Vom 10.-19. Januar 2020 finden in der Olympiastadt von 1964 und 1976 Innsbruck die 3. Winter World Master Games (WWMG) – das weltweit größte Wintersport-Festival für über 30-Jährige – statt.

Unter dem Motto „spirit together“ erhalten rund 3000 Hobbyathleten die einzigartige Möglichkeit, gemeinsam mit ehemaligen Sportstars an den Start zu gehen. Getreu den Olympischen Werten und der Philosophie „Sport für Alle“ werden persönliche Bestleistungen in einem freundschaftlichen und respektvollen Miteinander in 12 Sportarten zelebriert.

Ski Alpin, Biathlon, Langlauf, Skispringen, Nordische Kombination, Ski Orientierungslauf, Skibergsteigen, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Short Track, Eishockey und Curling decken fast die gesamte Bandbreite des Wintersports ab.

Die Wettbewerbe im Eisschnelllauf finden vom 16.- 18. Januar in der Olympiaworld Innsbruck statt.

Jeder Athlet wird in max. 4 individuellen Einzelstrecken von 500 m bis 10.000 m an den Start gehen.

Von den ca. 220 im Eisschnelllauf gemeldeten Athleten aus 18 Nationen werden 28 Masters aus Deutschland teilnehmen. 

Mit dem für Inzell startenden Günther Traub haben wir einen deutschen Teilnehmer der bereits vor 56 Jahren in der Olympiaworld  bei den Olympischen Winterspielen 1964 teilgenommen hat.

Vom BSV92 werden Gertraud, Anja, Olaf, Andreas und Rene dabei sein.

René van Bernum